Aufruf zur Beteiligung an der Interkulturellen Woche 2017

 

Vielfalt verbindet.

 

…so lautet das Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2017.

In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die IKW bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir die Gesellschaft auf der Basis von Grund- und Menschenrechten konstruktiv weiterentwickeln wollen.

Die bundesweite Vorbereitungstagung zur IKW 2017 findet am 17. und 18. Februar 2017 in Hannover statt: Hierzu lädt Sie der ÖVA herzlich ein! Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie ab Anfang Dezember hier.

Termin der IKW 2017: Das vom ÖVA vorgeschlagene Datum lautet: Sonntag, 24. September bis Samstag, 30. September 2017.

Materialien 2017 zum Download: Das Logo, das Motto und das dynamische Webbanner stehen für Sie in der Rubrik SERVICE bereit. Das Materialheft, die Plakate und Postkarten zur IKW 2017 können Sie ab Mai bei uns vorbestellen.
Angebot: Alle noch vorhandenen Materialien zur IKW 2016 werden derzeit kostenfrei gegen Übernahme der Versand- und Portokosten abgegeben. / Bestellformular

Rückblick: Die Beteiligung an der IKW ist weiterhin sehr hoch. In mehr als 500 Landkreisen, Städten und Gemeinden fanden Veranstaltungen statt. Akteur*innen aus Verbänden, den Kirchen, Migrant*innenselbstorganisationen, Gemeinden anderer Religionszugehörigkeiten, Integrationsabteilungen, Flüchtlingsinitiativen, Sportvereinen und Einzelpersonen haben rund 5.000 Veranstaltungen organisiert.