Tanzworkshop

Gemeinsamer Tanzworkshop mit der Polonia Hannover e.V. findet vom 8. bis 10. September in Zwickau statt  

Der Deutsch-Polnische Verein Zwickau e.V. bekommt  vom 8. bis 10. September Besuch von den Freunden der Polonia Hannover e.V. Seit Jahren besteht vor allem zwischen den beiden Tanzgruppen der Vereine ein enges freundschaftliches Band. Ziel dieses Wochenendes ist das gemeinsame Erarbeiten einer neuen Choreografie. Dies wird während eines Workshops mit der Choreografin Anna Idkowiak aus Bołeslawiec – deutsch: Bunzlau.  

Von Freitag bis Sonntag wird an einer neuen Choreografie gearbeitet, die zu einer ersten Präsentation am Samstagabend (9. September) ab 18 Uhr im Freizeitzentrum Marienthal aufgeführt wird. Darüber hinaus entsteht aus ihr das Programm für das Interkulturelle Fest am 30. September auf dem Zwickauer Hauptmarkt sowie das Programm unseres Jahreskonzertes des Vereins, welches am 18. November, 18 Uhr, ebenfalls im Freizeitzentrum Marienthal stattfinden wird. Dazu laden wir schon jetzt alle Interessierten recht herzlich ein.     

Wer Lust hat, sich von der Arbeit der beiden Tanzgruppen zu überzeugen, ist am 9. September ab 18 Uhr im Freizeitzentrum Marienthal herzlich willkommen. Im Anschluss an die kleine Kostprobe des tänzerischen Könnens, findet ein geselliger Abend mit Beteiligten und Gästen statt. Es ist Zeit für nette Gespräche und den Austausch zwischen Deutschen und Polen. Vielleicht bekommt der oder die eine ja Lust, sich der Tanzgruppe anzuschließen.  

Der Deutsch-Polnische Verein Zwickau e.V. bedankt sich vor allem bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, die durch ihre Förderung dieses Projekt erst möglich gemacht hat. 

 

 

 

 


1